Aktuelles aus der Metropolregion Hamburg


ontavio GmbH

Unterlagen für eine IHK-Prüfung

Folgende Dinge sollten euch in eurer Prüfung nicht fehlen:

  • 2 Taschenrechner
  • 2 Kugelschreiber oder Fineliner
  • Personalausweis & Brief der IHK mit Prüflingsnummer
  • Lineal
  • (3G-Nachweis)


Ziel ist hier, etwas Redundanz zu haben, falls euer Kuli nicht mehr schreibt oder euer Taschenrechner plötzlich leer ist. In der Prüfung könnt ihr euch keine Gegenstände bei euren Nachbarn leihen, deshalb müsst ihr auf alles vorbereitet sein. Die Taschenrechner müssen den Anforderungen der Prüfung entsprechen, oft sind grafikfähige Taschenrechner nicht erlaubt.

Achtet bei euren Stiften darauf, dass sie dokumentenecht sind. Ihr dürft Skizzen mit Bleistift vorzeichnen, solltet diese aber mit einem dokumentenechten Stift nachziehen, ansonsten werden sie nicht gewertet.

Eure Grammatik und generelle Ordentlichkeit wird mit fünf der 100 erreichbaren Punkte bewertet, zusätzlich sind nicht lesbare Antworten automatisch falsch. Achtet also, wie ordentlich ihr schreibt!

Handys/andere Geräte:

Ihr solltet es vermeiden elektrische Geräte, die euch einen Betrug ermöglichen würden, am Körper zu tragen. Ihr könnt eure Handys, Smartwatches, Kopfhörer usw. einfach vorher tief in eure Tasche packen, so bekommt ihr kein Problem. Selbstverständlich solltet ihr sie auch ausschalten bzw. lautlos stellen.



22.04.2022 Azubiblog Nach Oben