Aktuelles aus der Metropolregion Hamburg


Jobsuche in der (Vor)Weihnachtszeit: Warum sich eine Bewerbung jetzt besonders lohnt

Jobsuche in der (Vor)Weihnachtszeit: Warum sich eine Bewerbung jetzt besonders lohnt

Das Jahresende ist bereits in Sicht. Pläne für Weihnachten, Urlaub und das neue Jahr laufen an. Gedanklich haben viele mit dem alten Jahr schon abgeschlossen. Doch besonders was die Jobsuche angeht, solltest du genau das Gegenteil machen. Das Jahresende bietet dir gute Chancen auf deinen Traumjob.  

Inhalt

Wann ist die perfekte Zeit für die Jobsuche?

Ein Blick in unsere Jobbörse verrät: Auch zum Jahresende werden zahlreiche Stellen angeboten und Unternehmen suchen „zum nächstmöglichen Zeitpunkt“ oder „ab sofort“ Verstärkung. Im Januar sind nicht wesentlich mehr Stellen offen als im Dezember – aber sehr viel mehr Kandidat:innen, die einen neuen Job suchen. Heißt im Umkehrschluss: Im Dezember gibt es genauso viele Jobs wie im Januar, aber sehr viel weniger Bewerbende und damit ist die Konkurrenz höher.

Warum Herbst und Winter gute Bewerbungszeiten sind

Der Grund dafür liegt auf der Hand: Alle Jahre wieder heißt es bei vielen „Neues Jahr – Neuer Job“. Dieser gute Vorsatz lässt im Januar die Bewerbungseingänge bei Unternehmen in die Höhe schnellen. Zwischen Weihnachtstrubel, Spekulatius und Glühwein vergessen viele die Unzufriedenheit im aktuellen Job und warten mit der Bewerbung bis zum Jahresanfang.

Genau deshalb solltest du deine Bewerbung in Herbst und Winter abschicken:

  • Weniger Mitbewerber:innen

Wenn du beruflich neu durchstarten möchtest, solltest du die Zeit bis zum Jahresende nicht einfach verstreichen lassen – das machen nämlich die meisten Jobsuchenden. So fällt für dich die Zahl der Mitbewerber:innen deutlich geringer aus, was deine Erfolgsaussichten entsprechend erhöhen kann. Mit einer Bewerbung im Dezember bist du deinen Mitbewerber:innen also einen großen Schritt voraus.

  • Mehr Aufmerksamkeit

Weniger Konkurrenz bedeutet auch weniger Bewerbungen auf den Tischen der Personalverantwortlichen. Und das wiederum heißt: Deine Bewerbung fällt bestenfalls doppelt auf.

Aber Achtung: Dafür sollte deine Bewerbung am besten innerhalb der ersten beiden Dezemberwochen auf dem Tisch der Personaler:innen liegen. Denn: Bis zur Mitte des Monats wird kaum Urlaub genommen, sodass die Personalabteilungen in der Regel voll besetzt sind.

  • Pluspunkt Motivation

Allein durch den Zeitpunkt deiner Bewerbung kannst du mit Pluspunkten rechnen: Wer sich mitten im Weihnachtstrubel bewirbt, der muss es doch ernst meinen, oder nicht? Du kannst diesen Effekt auch noch verstärken, indem du deine Motivation für den Job im Anschreiben bekräftigst.

Bewerben in der (Vor)Weihnachtszeit lohnt sich

Du möchtest deine Karriere voranbringen, mehr Geld verdienen, neue Aufgaben übernehmen oder einfach einen Job finden, der dich glücklich macht? Dann ist jetzt der perfekte Zeitpunkt, dir die Stellenangebote in unserer Jobbörse genauer anzuschauen. Denn warum mit den guten Vorsätzen bis ins neue Jahr warten, wenn jetzt die perfekte Zeit für deine Bewerbung ist?



19.10.2022 Alle Blogs Nach Oben