Mankiewicz Gebr. & Co. (GmbH & Co. KG)
Mankiewicz Gebr. & Co. (GmbH & Co. KG)

Mankiewicz Gebr. & Co. (GmbH & Co. KG)

Lackierideen der Zukunft

Georg-Wilhelm-Straße 189
21107 Hamburg



Historie

Mankiewicz Gebr. & Co. wurde 1895 als selbständige Tochter der englischen Lackfabrik Robert Ingham Clark und Felix Mankiewicz zum Vertrieb und später zur Fertigung von Kutschenlacken nach englischen Originalrezepturen gegründet. Der Farben- und Lackfabrikant Ottmar J. Grau erwarb 1930 von den Erben der Familie Mankiewicz das Unternehmen, das seit den 80er Jahren von dem heutigen geschäftsführenden Gesellschafter Michael Ottmar Grau geleitet wird. Heute sind wir mit über 1.500 Mitarbeitern an verschiedenen Standorten weltweit vertreten und eine der 200 größten Unternehmen in Hamburg.
 
Qualitätsmanagement
Je besser der Lack, umso kostengünstiger und umweltverträglicher das Ergebnis. Stets das Beste zu bieten, ist der Grundsatz unserer traditionell herausragenden Qualitätsphilosophie. Damit ist nicht nur die Erfüllung äußerer Anforderungen gemeint, sondern vor allem der hohe Anspruch an sich selbst. Egal, in welchem Land wir produzieren, überall gilt: Für jeden Kunden das Optimale. Die gleichbleibend höchste Qualität der Produkte und Prozesse stellen wir durch ein etabliertes und vor allem gelebtes Managementsystem sicher.

Umweltmanagement
Wir verpflichten uns mit unserer Umweltpolitik zur ständigen Verbesserung sämtlicher Umweltschutzleistungen. Dies erfolgt nicht nur auf Grundlage eines etablierten Umweltmanagementsystems gemäß ISO 14001 unter Einhaltung der geltenden gesetzlichen Vorgaben, behördlichen Vorschriften und Auflagen – sondern aus Überzeugung. Mit unserer nachhaltigen Unternehmensstrategie werden wir auch den zukünftigen Anforderungen an den Umweltschutz nicht nur gerecht werden, sondern darüber hinaus mithelfen, der globalen Verantwortung für eine gesunde Umwelt Rechnung zu tragen.




×