Stadt Quickborn

Rathausplatz 1
25451 Quickborn
1 Ausbildungsberuf Azubiblog   Hashtag-Ausbildung 1 Standort 350 Mitarbeiter
Stadt Quickborn
Stadt Quickborn
Stadt Quickborn
Stadt Quickborn
Stadt Quickborn
Hashtag Ausbildung Bildmarke
Unternehmensporträt
Ausbildung bei Stadt Quickborn
Hashtag-Ausbildung

Ausbildung zur/zum Verwaltungsfachangestellten

Eine aufregende und abwechslungsreiche Ausbildung erwartet dich bei der Stadtverwaltung Quickborn
Deine künftigen Herausforderungen:
Bürgerinnen und Bürger informieren und beraten, das Stadtbild mitgestalten, Abwicklung von Zahlungsverkehr, Besichtigung von Baustellen im Außendienst, Protokollführung bei Sitzungen, Einstellung von neuem Personal klingen für dich nach spannenden Aufgaben im Arbeitsalltag?
 
Dann wartet auf dich eine qualifizierte und abwechslungsreiche Ausbildung zur/zum Verwaltungsfachangestellten bei der Stadt Quickborn.

Was wir von dir erwarten:

  • Guter erster allgemeinbildender Schulabschluss oder ein höherwertiger Schulabschluss mit mindestens befriedigenden Noten in den Hauptfächern Deutsch und Mathematik
  • Freude an Kommunikation und am Umgang mit Menschen
  • Lust, dich für die Bürgerinnen und Bürger der Stadt Quickborn einzusetzen und die Stadt Quickborn aktiv mitzugestalten
  • Hohes Engagement, Lernbereitschaft und Teamfähigkeit
  • Interesse an rechtlichen Zusammenhängen und der Umsetzung rechtlicher Vorgaben 
  • Freude am Umgang mit EDV und gute PC-Kenntnisse (insbesondere MS-Office)

Ablauf der Ausbildung – Was erwartet mich bei der Stadt Quickborn?
Die Ausbildung beginnt jeweils zum 01. August und dauert drei Jahre. Bei guten Leistungen ist eine Verkürzung der Ausbildung von sechs Monaten möglich.
 
Die praktische Ausbildung erfolgt in der Stadtverwaltung Quickborn. Während der Ausbildung durchläufst du die verschiedenen Fachbereiche der Stadtverwaltung Quickborn, um die Aufgaben sowie die Strukturen der Stadtverwaltung kennenzulernen. Zum Beispiel kümmerst du dich im Fachbereich Bürgerdienste um die Bewilligung von Sozialleistungen oder um neue Personalausweise. Im Fachbereich Öffentliche Sicherheit bist du unter anderem für die Genehmigung von Veranstaltungen (z. B. Eulenfest, Osterfeuer) und die Einhaltung des Tierschutzes zuständig. Die Planung von Spielplätzen, Organisation und Durchführung von Veranstaltungen sowie Ausstattung von Schulräumen gehören zu deinen Aufgaben im Fachbereich Bildung, Jugend, Kultur.

An der Beruflichen Schule des Kreises in Pinneberg erfolgt an ein bis zwei Tagen in der Woche die theoretische Ausbildung. Hier werden u.a. Kenntnisse im privaten und öffentlichen Recht sowie Grundzüge der Haushaltsführung vermittelt. Weitere Informationen findest du unter www.bs-pinneberg.de.

Zusätzlich zum Berufsschulunterricht erfolgt der Einführungs- und Abschlusslehrgang an der Verwaltungsakademie in Bordesholm. Der Einführungslehrgang (sechs Wochen) findet am Anfang des zweiten Ausbildungsjahres statt. Dieser wird mit der Zwischenprüfung abgeschlossen. Der im dritten Ausbildungsjahr stattfindende Abschlusslehrgang (zehn Wochen) endet mit der Abschlussprüfung. Die Auszubildenden wohnen während der Lehrgänge im Internat der Verwaltungsakademie Bordesholm. Nähere Informationen über die Verwaltungsakademie in Bordesholm findest du unter www.vab-sh.de.

Mit Aufgeschlossenheit, Flexibilität und Hilfsbereitschaft kannst du deinen ganz persönlichen Beitrag zu einer bürgernahen und modernen Verwaltung leisten.
 
Aus diesen Gründen sind wir deine erste Wahl:
Zukunftsorientierte Ausbildung mit sehr guten Übernahmechancen
  • Deine Ausbildung startet am 01.08. mit den Einführungswochen, in denen du nicht nur die Stadtverwaltung kennenlernst, sondern auch viel Zeit mit den anderen Auszubildenden zum gegenseitigen Kennenlernen verbringst
  • Gute Betreuung während deiner Ausbildung durch erfahrende und qualifizierte Ausbildende 
Wöchentliche Treffen der Auszubildenden aller Ausbildungsjahre zum Erfahrungsaustausch, gemeinsamen Lernen und Durchführen von spannenden Projekte
  • Individuelle Lernangebote und intensive Prüfungsvorbereitung
  • Eigenen Laptop für die praktische und theoretische Ausbildung
  • Sehr gute Chancen, nach der erfolgreichen Ausbildung in ein unbefristetes Arbeitsverhältnis übernommen zu werden und nach deinen Wünschen und Stärken in der Stadtverwaltung eingesetzt zu werden 
  • Nach der Ausbildung kannst du dich durch Fortbildungen individuell weiterentwickeln, um höherwertige Tätigkeiten wahrzunehmen

Sicherer Arbeitsplatz mit abwechslungsreichen Aufgaben
  • Einen krisensicheren Arbeitsplatz mit verantwortungsvollen Aufgaben für die Bürgerinnen und Bürger Quickborns
  • Moderne Arbeitsformen wie ein digitales Dokumentenmanagementsystem und elektronischem Rechnungsbearbeitungsworkflow 
  • Ein quicklebendiges und motiviertes Team mit konstruktiver Gesprächskultur
  • Personalförderung dank quicklebendigem Personalentwicklungskonzept 

Vereinbarkeit von Familie und Beruf / Lebensphasenorientierte Personalpolitik
  • Flexible Arbeitszeiten ohne Kernzeiten für eine gute Vereinbarkeit von Familie und Beruf in den meisten Tätigkeitsbereichen auch in der Ausbildung
  • Individuelle Arbeitsorganisation durch die Möglichkeit zum mobilen Arbeiten 
  • 30 Urlaubstage und zwei zusätzliche freie Tage am 24.12. und 31.12.
  • Möglichkeit der Mitnahme eines Bürohundes 

Gesundes Arbeiten
  • Ergonomische Arbeitsplatzausstattung sowohl im Büro als auch im Home-Office
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement 
  • Freibad direkt neben dem Rathaus
  • Firmenfitnessprogramm in Zusammenarbeit mit Wellpass
  • Bedarfsorientiertes Mental-Health-Coaching
  • Jährliches Sommerfest und Jahresabschlussfeier 
  • Teamevents wie beispielsweise Teilnahme am Lauf zwischen den Meeren

Erreichbarkeit
  • Einen Arbeitsplatz mit optimaler Erreichbarkeit durch die öffentlichen Verkehrsmittel und der Möglichkeit kostenlos am Rathaus zu parken
  • Beteiligung an den Fahrtkosten der Mitarbeitenden im Rahmen des HVV ProfiTickets (25,00 € mtl. Zuschuss zur ÖPNV-Monatskarte) 
 
Ausbildungsvergütung und Betriebliche Altersvorsorge
  • Die Ausbildungsvergütung erfolgt nach TVAöD und beträgt zurzeit:
Þ    1. Ausbildungsjahr     1.068,26 €
Þ    2. Ausbildungsjahr     1.118,20 €
Þ    3. Ausbildungsjahr     1.164,02 €
 
  • Eine zusätzliche betriebliche Altersvorsorge bei der Versorgungsanstalt (VBL) des Bundes und der Länder als Basis einer lebenslangen Betriebsrente für Tarifbeschäftigte
  • Eine jährliche Sonderzahlung (Weihnachtsgeld) für Tarifbeschäftigte


Hast du Lust auf eine quicklebendige und zukunftsorientierte Ausbildung?
 
Dann ergreife deine Chance und bewirb dich über das Online-Bewerbungsportal karriere.quickborn.de oder richte deine Bewerbung an  bewerbung@quickborn.de

Ausbildungsberufe bei Stadt Quickborn

Wir bilden aus!

Verwaltungsfachangestellte / r - Kommunalverwaltung


Unternehmensstandorte

Stadt Quickborn
Standortkarte einblenden
Google Maps ist zurzeit deaktiviert, da die nötigen Cookie-Einstellungen nicht aktiv sind.
Nähere Informationen findest du hier: Datenschutz


Stadt Quickborn
Rathausplatz 1
25451 Quickborn


Ausbildungschancen und Ausbildungsplätze

Stadt Quickborn
Zurzeit sind bei Stadt Quickborn keine Ausbildungsplätze ausgeschrieben.

Du willst noch mehr wissen?

Weiterführende Links

Unternehmensbranchen

  • Verwaltung
  • Stadt
  • Stadtentwicklung
  • Stadtverwaltung

Icon Wecker mit Ausrufezeichen

Jobalarm!

Keine Ausbildungsangebote von Stadt Quickborn mehr verpassen:

Einfach E-Mail-Adresse eintragen und Benachrichtigungen über neue Ausbildungsangebote per E-Mail erhalten (jederzeit abbestellbar). Nach dem Klick auf "Weiter" hast du Gelegenheit, Deinen Jobalarm! anzupassen und unsere Datenschutzhinweise zu lesen.