Sachbearbeiter*in Fallmanagement Eingliederungshilfe Minderjährige

1 Stellenangebot
ab sofort Bewerbungsphase endet am 30.04.2024 Vollzeit Homeoffice möglich Büro / Verwaltung / Finanzwes...

Kreis Pinneberg


Einsatzort:
Kurt-Wagener-Straße 11
25337 Elmshorn
Jetzt bewerben!

Willkommen im einwohnerstärksten Kreis Schleswig-Holsteins. Mit rund 1.300 Beschäftigten engagieren wir uns in unterschiedlichen Fachgebieten für das Wohl von ca. 320.000 Menschen – individuell, freundlich und verbindlich.

Die Leistungen unseres Teams Eingliederungshilfe für Minderjährige sorgen dafür, dass Kindern und Jugendlichen mit geistigen, körperlichen und/oder seelischen Behinderungen eine gleichberechtigte Teilhabe am Leben in der Gesellschaft ermöglicht werden kann. Die dafür erforderliche Unterstützung wird nach umfassender Beratung und Bedarfsfeststellung im Rahmen des Bundesteilhabegesetzes (BTHG) ermittelt.

Mit der Umsetzung des Kinder- und Jugendstärkungsgesetzes (KJSG) hat der Gesetzgeber festgelegt, dass diese Aufgabe ab 2028 im Rahmen der Jugendhilfe wahrzunehmen ist. Der Weg dahin wird gemeinsam mit Akteuren aus der Jugendhilfe in einem extern moderierten Prozess gestaltet.

Der Fachdienst Jugend / Soziale Dienste und seine über 180 Mitarbeiter*innen bieten eine Vielfalt an Aufgaben. Prävention ist uns ein wichtiges Anliegen. Wir unterstützen in Familien in vielen Lebenslagen. Sie werden Teil einer großen Gemeinschaft und eines Teams, die Ihnen gemeinsam auch eine gute Einarbeitung ermöglichen werden. Wir legen Wert auf flache Hierarchien sowie einer transparenten und von Wertschätzung geprägten Kommunikation. Uns ist außerdem eine vertrauensvolle Zusammenarbeit mit unseren freien Trägern und allen anderen Akteuren im Netzwerk der Jugendhilfe des Kreises Pinneberg sehr wichtig, diese leben wir seit vielen Jahren. 

Im Team Eingliederungshilfe für Minderjährige arbeiten ca. 25 Personen unterschiedlicher Professionen.

Das Team Eingliederungshilfe für Minderjährige und die Kollegen und Kolleginnen des Jugendamtes freuen sich sehr auf Sie!

Darauf können Sie sich freuen:

  • Mehrere unbefristete Vollzeitstellen mit flexibler Arbeitsgestaltung – Wir bieten nicht nur Vollzeitstellen, sondern auch die Möglichkeit einer Teilzeitbeschäftigung an. Wir berücksichtigen gerne Ihre persönlichen Arbeitszeitwünsche. Zusätzlich übernehmen Sie ein sehr vielseitiges und abwechslungsreiches Aufgabengebiet, das nach entsprechender Einarbeitung weitgehend eigenverantwortlich ausgeführt werden kann.
  • Attraktive Vergütung und Vorteile – Bei Erfüllung der tarifrechtlichen Voraussetzungen profitieren Sie von einer wettbewerbsfähigen Vergütung bis EG 9b TVöD. Zusätzlich erhalten Sie eine tarifliche Jahressonderzahlung, ein jährliches Leistungsentgelt und die Möglichkeit einer betrieblichen Altersvorsorge. Bei Erfüllung der beamtenrechtlichen Voraussetzungen erhalten Sie eine Besoldung bis A 10 SHBesG
  • Zusammenarbeit im Team – Sie arbeiten in einem motivierten und offenen Team und treffen auf engagierte Kolleg*innen im gesamten Fachdienst. Es erwartet Sie eine offene und kollegiale Zusammenarbeit
  • Flexibilität und Work-Life-Balance – Wir fördern Ihre Work-Life-Balance durch flexible Arbeitszeiten sowie der Option von Mobilen Arbeiten und Homeoffice. Darüber hinaus bieten Ihnen jährlich 30 Urlaubstage Zeit für Ihre Erholung und persönliche Interessen.
  • Weiterbildung und Gesundheit – Bei uns haben Sie Zugang zu einer breiten Palette interner und externer Fortbildungen. Wir bieten Ihnen Schulungen und Weiterbildungsmöglichkeiten in betriebswirtschaftlichen und rechtlichen Angelegenheiten. Unser betriebliches Gesundheitsmanagement bietet vielfältige Angebote und Förderung Ihres Wohlbefindens.
  • Fitness und Mobilität –  Werden Sie Teil unserer proaktiven Fahrradkultur und profitieren Sie von einer Auswahl an Betriebssportmöglichkeiten. Zusätzlich bieten wir eine Partnerschaft mit EGYM Wellpass und Arbeitgeberzuschüsse zum Jobticket  und Fahrradleasing an.

Unser Stellenangebot ist darauf ausgerichtet, Ihre individuellen Anforderungen weitestgehend zu erfüllen und Ihnen die Möglichkeit zu bieten, Beruf und Privatleben in Einklang zu bringen.

 

Das sind Ihre Aufgaben:

  • Auskunft und Beratung der Einwohner*innen und ihren Angehörigen zu Fragen der Eingliederungshilfe
  • Bearbeitung von Anträgen für Kinder und Jugendliche mit geistiger, körperlicher und/oder seelischer Behinderung  
  • Mitwirkung an der Durchführung der Gesamt- und Teilhabeplanung 
  • Mitwirkung bei der Weiterentwicklung der Arbeitsabläufe und Prozesse durch aktive Teamarbeit
  • Berechnung und Zahlung der Leistungen
  • Zusammenarbeit mit den Teilhabeplaner*innen und dem Fachdienst Gesundheit 

Das bringen Sie mit:

  • Die Befähigung für das 1. Einstiegsamt der Laufbahngruppe 2, Fachrichtung „Allgemeine Dienste“ oder eine Ausbildung zum*zur Verwaltungsfachangestellten mit 2. Angestelltenlehrgang oder ein Studium der Rechtswissenschaften oder eine Ausbildung zum*zur Verwaltungsfachangestellten und die Bereitschaft den Angestelltenlehrgang zeitnah zu absolvieren. 
  • Idealerweise umfangreiche Kenntnisse der Sozialgesetze (speziell SGB I, IX, X, XI und XII) und damit in Zusammenhang stehender Regelungen und Gesetze oder die Fähigkeit, bzw. die Bereitschaft sich diese zeitnah anzueignen
  • Kenntnisse der Struktur der ehrenamtlichen Selbstverwaltung sowie Haushalts- und kassenrechtliche Grundkenntnisse  
  • Einen sicheren Umgang mit der EDV, insbesondere im Fachverfahren Lämmkom 
  • Eine vertrauensvolle und lösungsorientierte Kommunikation mit Menschen mit Behinderung, ihren Angehörigen, Hilfeleistenden und anderen Verfahrensbeteiligten
  • Freude an interdisziplinärer Zusammenarbeit mit Amtsärzten*innen, Heilpädagogen*innen und Teilhabeplaner*innen
  • Eine strukturierte und eigenverantwortliche Arbeitsweise

Neugierig geworden?

Dann sind wir schon gespannt auf Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen, die Sie bitte bis zum 30.04.2024  im Internet unter Aktuelle Stellenangebote über unser Online-Bewerberportal einstellen.

Wir begrüßen Bewerbungen unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion/Weltanschauung, Behinderung, Alter sowie sexueller Orientierung und Identität. Schwerbehinderte Bewerber*innen werden bei ansonsten gleicher Eignung bevorzugt. 

Für Rückfragen zum Aufgabengebiet und zu den Anforderungen des Arbeitsplatzes steht Ihnen gern die Teamleitung, Herr Florian Schlender, unter Telefon (04121) 4502 3529 zur Verfügung.
Ihr Ansprechpartner zum laufenden Auswahlverfahren ist Herr Dominique Abratis, Telefon (04121) 4502 1145. 

 

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Kreis Pinneberg
Herr Dominique Abratis
Kurt-Wagener-Straße 11
25337 Elmshorn

Tel. 04121 4502 1145









Ansprechpartner:

Jens Matthias Voß

Herr Jens Matthias Voß

Dieses Stellenangebot wurde

Weitere Karrierechancen und Stellenangebote

Kreis Pinneberg

Du willst noch mehr wissen?

Weiterführende Links

Unternehmensbranchen

Verwaltung

  • - Städteverwaltung

Icon Wecker mit Ausrufezeichen

Jobalarm!

Keine Stellenangebote von Kreis Pinneberg mehr verpassen:

Einfach E-Mail-Adresse eintragen und Benachrichtigungen über neue Stellenangebote per E-Mail erhalten (jederzeit abbestellbar). Nach dem Klick auf "Weiter" hast du Gelegenheit, Deinen Jobalarm! anzupassen und unsere Datenschutzhinweise zu lesen.