Das perfekte Stellenangebot.

Das perfekte Stellenangebot.

07.09.2020 Schlechte Nachrichten zuerst, aber gute gibt’s nachher doch noch.
1. 85% der Stellenanzeigen erreichen im Monat weniger als 100 Aufrufe.
2. Ein Kandidat verweilt durchschnittlich nur 30 Sekunden auf einem Stellenangebot.
3. 70% der Kandidaten gehen in der Stellenanzeige oder im Bewerbungsformular verloren.

Das Stellenangebot ist wie ein Jet, der perfekt auf dem Flugzeugträger gelandet werden muss; Kandidaten wollen zielgenau erreicht und innerhalb einer klitzekleinen Zeitspanne überzeugt werden.

Um das zu tun, sollten vier Kernfragen beantwortet werden:

WO schreibe ich das Stellenangebot aus? Online oder Print, regional oder überregional, wie verstärken wir die Reichweite und Zielgenauigkeit durch Social Media und relevante Keywords.

WAS muß das Stellenangebot beinhalten? Zielgruppe, Inhalte und die Arbeitgebermarke sind die Big 3, die hier vermittelt werden.

WELCHE sind die Kernfragen der Kandidaten? Diese verlangen klare und prägnante Antworten.

WIE ist das Stellenangebot strukturiert?
Einleitung -> Stellenprofil -> Bewerberprofil -> Angebot -> Abbinder
Jedes Element spielt eine Rolle im Gesamtpaket. Dazu ist die Bildersprache der wichtigste Faktor.

Wir haben viel über diese Fragen recherchiert und geben Ihnen die Antworten, die Sie suchen. Wir nennen die Do‘s und Dont’s. Kontaktieren Sie uns für eine unverbindliche Beratung.




Alle Unternehmensnachrichten